Ambulanter Pflegedienst die mobilen e.V. feiern ihr 30 jähriges Bestehen im Schlossgarten Cafe Münster

30 Jahre Engagement für hilfe- und pflegebedürftige Menschen in Münster
Die Mobilen werden 30 – noch kein stolzes Alter, aber bedenkt man, was sich in dieser Zeit im Pflegebereich verändert hat, halten wir selber etwas überrascht inne“. Hermann Meyer, der 1. Vorsitzende von die mobilen e.V. begrüßte die Gäste im festlich geschmückten Schlossgarten Cafe.

Rund 70 Kunden, Angehörige, Mitarbeitende und Mitglieder sind der Einladung des Pflegedienstes gefolgt, zusammen das besondere Jubiläum zu feiern.

Seit 30 Jahre steht das Team der Mobilen Alten- und Behindertenhilfe hilfe- und pflegebedürftigen Menschen beratend und mit einem umfangreichen Leistungsangebot zur Seite. „Möglich wird dies durch unsere vielen, zumeist langjährigen Mitarbeitenden, die sich engagiert, geduldig, liebevoll auf unsere KundInnen einlassen und damit die mobilen überhaupt erst lebendig werden lassen“. Ganz überwiegend sogar im Umweltverbund mit Rad und Fuß unterwegs – ohne automobilen Verkehr. Heidi Syska , Geschäftsleitung und Annette Wiesehöfer, Pflegedienstleitung bedankten sich persönlich bei den anwesenden Mitarbeitenden.

Blumen und viel Applaus bekam der ehrenamtliche Vorstand, Gründungsmitglied Hermann Meyer und Vera Herbst unterstützen die Arbeit seit Jahrzehnten. Besonderer Dank galt auch der Leiterin von „Urlaub & Pflege e.V.“ Frau Susanne Hanowell, die diese Feier organisierte und mit ihrer Moderation gekonnt zum Gelingen beigetragen hat.
Bei Kaffee und Kuchen wurde es dann ein fröhlicher und unterhaltsamer Nachmittag. Die Akkordeonspielerin Anne-Marie Grage verstand die Gäste mitzureißen, mit Liedern zum Mitsingen und Schunkeln.